Verspätungen durch Umleitungen

Brennende Lok verursacht Streckensperrung

Groß-Gerau - Eine brennende Lok hat eine Bahnstrecke zwischen Klein-Gerau und Groß-Gerau lahmgelegt.

Wie die Deutsche Bahn am Morgen mitteilte, mussten im Bahnhof Groß-Gerau alle Passagiere den Regionalzug verlassen. Grund sei ein Triebwerksschaden der Lok gewesen. Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die Strecke zwischen Klein-Gerau und Groß-Gerau war am Donnerstag für etwa 90 Minuten gesperrt. Nach Angaben der Bahn waren durch Umleitungen sieben Züge verspätet. Zudem gab es sechs Teilausfälle. (dpa)

Bilder: ICE entgleist in Frankfurt

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare