Blaulicht

Heftiger Unfall: Frau auf Verkehrsinsel geschleudert – drei Personen verletzt

In Brensbach (Odenwaldkreis) sind bei einem heftigen Unfall drei Menschen verletzt worden.
+
In Brensbach (Odenwaldkreis) sind bei einem heftigen Unfall drei Menschen verletzt worden.

Bei einem Unfall in Brensbach (Odenwaldkreis) ist eine Frau in ihrem Fahrzeug auf eine Verkehrsinsel geschleudert worden. Drei Menschen müssen verletzt ins Krankenhaus.

Brensbach – Bei einem heftigen Unfall in Brensbach (Odenwaldkreis) ist eine Frau in ihrem Auto auf eine Verkehrsinsel geschleudert worden. Insgesamt wurden drei Menschen verletzt. Das teilte die Polizei Südhessen in Darmstadt am Samstag (16.10.2021) mit.

Den Ermittlungen zufolge hatte eine 23 Jahre alte Frau wohl beim Einbiegen auf die B38 in Brensbach bei Darmstadt einen aus Richtung Groß-Bieberau kommenden Wagen übersehen und stieß mit ihrem Auto gegen das Fahrzeug. Durch den Aufprall wurde der Wagen der Frau auf eine Verkehrsinsel geschleudert und beschädigte eine Straßenlaterne.

Unfall in Brensbach (Odenwaldkreis): Polizei in Darmstadt beziffert Schaden auf 20.000 Euro

Die beiden Insassen des Wagens sowie der 56 Jahre alte Fahrer des zweiten Autos wurden verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden beträgt laut der Polizei Südhessen in Darmstadt mindestens 20.000 Euro. (esa/dpa)

Im März 2020 wurden bei einem Unfall in Brensbach bei Darmstadt zwei Menschen schwer verletzt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion