Blaulicht

Heftiger Unfall: Eine Person schwer verletzt – Hubschrauber im Einsatz

Bei einem schweren Unfall in Bruchköbel wird eine Person schwer verletzt.
+
Bei einem schweren Unfall in Bruchköbel wird eine Person schwer verletzt.

In Bruchköbel bei Hanau gerät ein Auto in den Gegenverkehr. Eine Person wird schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Bruchköbel - Am Freitag (05.11.2021) hat sich ein schwerer Verkehrsunfall in Bruchköbel bei Hanau ereignet. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet gegen 14.00 Uhr ein Pkw in die Gegenfahrbahn. In der Folge kamen zwei weitere Fahrzeuge zu Schaden.

Laut 5vision.media saß in einem der Fahrzeuge eine Person fest und musste durch die Feuerwehr Bruchköbel mithilfe eines hydraulischen Rettungsgerätes befreit werden. Zwei der drei Fahrzeuge landeten durch den Unfall in einem Straßengraben und wurden dabei massiv beschädigt. Laut dem Pressesprecher der Feuerwehr wurde eine Person hierbei schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber musste zum Einsatzort nahe Hanau und flog den Verletzten in ein Krankenhaus.

Unfall in Bruchköbel bei Hanau: Landstraße vollgesperrt

Wegen des Unfalls und der Rettungsaktion war die L3268 zwischen Bruchköbel und Erlensee bei Hanau für mehrere Stunden voll gesperrt. Neben der Patientenrettung musste die Feuerwehr den Brandschutz sicherstellen. Ein Gutachter wurde mit der Unfallrekonstruktion beauftragt. Im Einsatz waren rund 35 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei. (Ares Abasi)

Im Juni kam es in Bruchköbel bei Hanau zu Verkehrsbehinderungen wegen eines defekten Fahrzeugs. Der Fahrer war durch sein Handy abgelenkt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare