Rettungswagen beteiligt

Drama beim Rettungseinsatz: Zwei Menschen bei Unfall verletzt

Drama beim Rettungseinsatz in der Nähe von Hanau: Bei einem Unfall in Bruchköbel werden zwei Menschen verletzt (Symbolbild).
+
Drama beim Rettungseinsatz in der Nähe von Hanau: Bei einem Unfall in Bruchköbel werden zwei Menschen verletzt (Symbolbild).

Drama beim Rettungseinsatz in der Nähe von Hanau: Bei einem Unfall in Bruchköbel werden zwei Menschen verletzt.

  •  Schwerer Unfall in der Nähe von Hanau*
  •  In Bruchköbel ist ein Rettungswagen in einen Unfall verwickelt
  •  Zwei Menschen werden bei dem Drama verletzt

Hanau / Bruchköbel – Bei einem schweren Unfall am Freitagabend (10.07.2020) in Bruchköbel nur wenige Kilometer von Hanau entfernt, sind ein 68 Jahre alter Mann und eine 33 Jahre alte Frau verletzt worden. Sie mussten in ein Krankenhaus gebracht werden, berichtet die Polizei.

Hanau: Schwerer Unfall mit Rettungswagen in Bruchköbel – Zwei Verletzte

Was war geschehen? An der Kreuzung Hanauer Straße/Oberdorfstraße in Roßdorf, einem Stadtteil von Bruchköbel, kam es zu einem Unfall zwischen einem BMW und einem Rettungswagen. Der Rettungswagen soll laut Polizei mit Sondersignal unterwegs gewesen sein, war also gerade im Einsatz.

Bei dem Unfall in Bruchköbel bei Hanau wurde der 68 Jahre alte BMW-Fahrer aus Nidderau und die 33 Jahre alte Beifahrerin des Rettungsfahrzeugs verletzt. Beide mussten in Krankenhäuser eingeliefert werden. Laut Polizei beläuft sich der Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf zirka 100.000 Euro. Wer den Unfall verursacht hat, muss noch durch die Polizei ermittelt werden.

Hanau: Schwerer Unfall mit Rettungswagen in Bruchköbel – Unfallzahlen gehen zurück

Insgesamt gehen die Unfallzahlen in Deutschland zurück. Im Jahr 2019 sind in Deutschland nach Informationen des Statistischen Bundesamtes insgesamt 3.059 Menschen ums Leben gekommen. Das sind 216 Todesopfer oder 6,6 Prozent weniger als im Vorjahr 2018. Damit erreichte die Zahl der Verkehrstoten den niedrigsten Stand seit Beginn der Statistik vor mehr als 60 Jahren. In Hessen kamen im Jahr 2019 bei Unfällen 224 Menschen ums Leben, das sind 15 weniger als im Jahr 2018. chw (*op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.)

In Bruchköbel bei Hanau (Main-Kinzig-Kreis) ist es jüngstes zu einem Unfall* gekommen. Dabei wurde ein Luxuswagen stark beschädigt. Der Schaden ist enorm.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion