Blaulicht

VW-Transporter kollidiert mit drei Fahrzeugen im Gegenverkehr – Bundesstraße voll gesperrt

Ein VW Transporter ist auf der B47 zwischen Bensheim und Bürstadt (Kreis Bergstraße) in den Gegenverkehr geraten.
+
Ein VW Transporter ist auf der B47 zwischen Bensheim und Bürstadt (Kreis Bergstraße) in den Gegenverkehr geraten.

Schwerer Unfall auf der B47: Der Fahrer eines VW-Transporters ist zwischen Bensheim und Bürstadt (Kreis Bergstraße) mit drei Fahrzeugen im Gegenverkehr zusammengestoßen.

Bürstadt – Schwerer Unfall auf der B47: Ein 63-Jähriger ist mit seinem VW-Transporter zwischen Bensheim und Bürstadt (Kreis Bergstraße) in den Gegenverkehr geraten und dort mit drei Fahrzeugen zusammengestoßen. Der Unfall ereignete sich am Freitag (19.11.2021) gegen 19 Uhr, wie die Polizei Darmstadt mitteilt.

Der Mann war mit seinem Kastenwagen am Freitag auf der B47 zwischen Bensheim und Bürstadt unterwegs. Beim Ort Riedrode, rund 35 Kilomter südlich von Darmstadt, stieß er im Gegenverkehr mit einem Lastwagen und zwei Pkw zusammen.

Unfall auf B47 im Kreis Bergstraße: Fahrer in VW Transporter eingeklemmt

Dann kam sein Transporter in der Böschung auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Der Fahrer des Transporters wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Insassen in den anderen beteiligten Fahrzeugen blieben bei dem Unfall auf der B47 zwischen Bensheim und Bürstadt nach Angaben der Polizei in Darmstadt unverletzt. Die Bundesstraße war für längere Zeit voll gesperrt. (esa/dpa)

Eine wilde Verfolgungsjagd in Bürstadt bei Darmstadt endete zuletzt mit einem schweren Unfall.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion