Feuerwehreinsatz in Rehaklinik

Chlor nach Wasserschaden ausgetreten

Bad Camberg - Zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr ist es am Sonntagabend in einer Rehaklinik in Bad Camberg gekommen.

Infolge eines Wasserschadens im Keller unter einem Schwimmbad habe sich Chlor aufgelöst, berichtete die Feuerwehr in Limburg am Montag. Da in der Nähe auch Schwefelstoffe gelagert wurden, hätten sich explosionsgefährdete Gemische entwickeln können. Daher seien zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge ausgerückt. Zu einer konkreten Explosionsgefahr sei es aber nicht gekommen. Verletzt wurde niemand, die Klinik musste auch nicht evakuiert werden. (dpa)

So hält Sport im Wasser richtig fit

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare