Verschiebung auf 2022

Hippie-Absage: Auch 2021 fällt das Herzberg-Festival der Corona-Pandemie zum Opfer

Ein Besucher des Hippiefestivals auf Burg Herzberg.
+
Die Hippies müssen sich gedulden: Das Herzberg-Festival wird wegen Corona auf 2022 verschoben. (Archivbild)

Das Herzberg-Festival in Breitenbach am Herzberg (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) wird auf 2022 verschoben. Wie die Domplatz-Open-Airs und der Musicalsommer Fulda kann auch dieses Event wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Breitenbach am Herzberg - Der Traum vom fröhlichen, bunten Treffen vieler Musikfans in Breitenbach ist geplatzt. Das Herzberg-Festival, das bereits 2020 ausfiel und in diesem Jahr vom 29. Juli bis zum 1. August stattfinden sollte, muss erneut wegen Corona verschoben werden*. Dies gab Gunther Lorz, der Geschäftsführer des Herzberg-Festivals, gegenüber der Fuldaer Zeitung bekannt.

Es fehlte in der Corona*-Pandemie einfach die Planungssicherheit. Lorz: „Vorbereiten hätten wir einiges können. Aber es gibt niemanden, der voraussagen kann, wie es Ende Juli aussehen wird.“ Alle bereits erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit. Tickets, die vor dem 8. März 2020 gekauft wurden, können zum 31. Dezember 2021 zurückgegeben werden. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare