Kontrolle

Wilde Verfolgungsjagd: Auto rammt Polizei auf Friedhof

Ein Autofahrer aus Lampertheim bei Darmstadt flüchtet vor einer Polizei-Kontrolle und rast über den Friedhof und durch den Stadtpark. (Symbolbild)
+
Ein Autofahrer aus Lampertheim bei Darmstadt flüchtet vor einer Polizei-Kontrolle und rast über den Friedhof und durch den Stadtpark. (Symbolbild)

Ein Mann aus Lampertheim bei Darmstadt flieht vor einer Polizei-Kontrolle und rast über einen Friedhof.

Lampertheim - Ein Autofahrer hat sich mit der Polizei eine wilde Verfolgungsjagd geliefert. Als eine Zivilstreife der Polizei in Lampertheim bei Darmstadt am Montag (17.05.2021) einen auffälligen kleinen gelben Pkw kontrollieren wollte, fuhr dieser plötzlich los, wie die Polizei mitteilte.

Der Autofahrer raste durch Lampertheim, brach zahllose Verkehrsregeln und fuhr durch mehrere Einbahnstraßen, mit der Hoffnung, seine Verfolger abzuschütteln. Dann fuhr er durch den Stadtpark und anschließend über den Friedhof, wo ihm die Zivilstreife den Weg versperrte. Er rammte sie und floh zu Fuß weiter. Sein beschädigtes Fahrzeug ließ er am Unfallort zurück.

Lampertheim bei Darmstadt: Raser war Polizei bereits bekannt

Die Fahndung nach dem Autofahrer war zunächst erfolglos. Doch der 25-Jährige war der Polizei in Lampertheim bei Darmstadt bekannt. Auch der im Auto zurückgelassene Führerschein lieferte eine eindeutige Identifizierung des 25-Jährigen aus Lampertheim. Der Autofahrer kann nun mit mehreren Verkehrsstrafanzeigen rechnen. (David Suárez Caspar)

Erst kürzlich endete eine Verfolgungsjagd der Polizei Darmstadt in einem Unfall.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion