Ursache unklar

Auto überschlägt sich auf der A67 mehrfach – Fahrer schwer verletzt

Die Polizei begutachtet nach dem Unfall auf der A67 bei Lorsch das Autowrack
+
Die Polizei begutachtet nach dem Unfall auf der A67 bei Lorsch das Autowrack.

Auf der A67 bei Lorsch nahe Darmstadt überschlägt sich ein Auto bei einem Unfall mehrmals. Die Polizei sperrt die Autobahn mehrere Stunden, der Fahrer kommt ins Krankenhaus.

Lorsch – Auf der A67 zwischen der Rastanlage Lorsch und dem Viernheimer Dreieck nahe Darmstadt kommt es zu einem schweren Unfall, bei dem ein Auto sich mehrfach überschlägt. Auch ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz, berichtet die Polizei.

Der Unfall ereignete sich Mittwoch (03.03.2021) gegen 8.30 Uhr, nachdem ein Autofahrer aus der Polizei bislang unbekannten Gründen von der Autobahn abgekommen war. Infolgedessen wurde der Fahrer des Unfallwagens schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert, berichtet die Polizei.

Schwerer Unfall bei Lorsch nahe Darmstadt: A67 für mehrere Stunden gesperrt

Zwischen der Anschlussstelle Lorsch und dem Autobahndreieck Viernheim musste die A67 nahe Darmstadt in Folge des Unfalls bis 11 Uhr vollgesperrt werden. Ein angeforderter Rettungshubschrauber landete zwar am Unfallort, kam aber nicht zum Einsatz. (jsc)

Erst im vergangenen Frühjahr hatte sich ein Auto auf der A67 bei Lorsch nahe Darmstadt bei einem Unfall überschlagen.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion