Drei Fahrzeuge beteiligt

Schwerer Unfall auf Autobahn: Sechs Kinder und vier Erwachsene verletzt

Zehn Personen, darunter sechs Kinder, sind bei einem Unfall auf der A67 in Höhe von Lorsch verletzt worden.
+
Zehn Personen, darunter sechs Kinder, sind bei einem Unfall auf der A67 in Höhe von Lorsch verletzt worden.

Bei einem schweren Unfall auf der A67 bei Lorsch nahe Darmstadt werden zehn Personen verletzt. Auch sechs Kinder sind unter den Unfallopfern.

  • Auf der A67 bei Lorsch (Kreis Bergstraße) kommt es zu einem Unfall.
  • Zehn Personen werden verletzt, darunter auch sechs Kinder.
  • Die Autobahn nahe Darmstadt muss zeitweise voll gesperrt werden.

Lorsch/Darmstadt - Bei einem schweren Unfall auf einer Autobahn bei Lorsch im Kreis Bergstraße sind zehn Personen verletzt worden. Unter den Unfallopfern waren auch sechs Kinder. Die Strecke musste laut Angaben der Polizei Südhessen zeitweise voll gesperrt werden.

Wie die Beamten mitteilten, geschah der Unfall am Sonntagabend (23.08.2020) gegen 18 Uhr auf der A67 zwischen der Anschlussstelle Lorsch und dem Viernheimer Dreieck. Drei Fahrzeuge seien bei dem Unfall in der Nähe von Darmstadt beteiligt gewesen.

Nahe Darmstadt: Schwerer Unfall auf A67 bei Lorsch - Sechs Kinder und vier Erwachsene verletzt

Ein 39-jähriger Autofahrer aus dem Kreis Aschaffenburg sei am Sonntagnachmittag von der linken Fahrbahn abgekommen und gegen ein Auto mit Anhänger auf dem mittleren Fahrstreifen geprallt, teilte die Polizei Südhessen mit Sitz in Darmstadt mit. Anschließend sei das Auto gegen die mittlere Leitplanke gefahren und auf der Straße stehen geblieben. Der Fahrer und das Kind wurden dabei schwer verletzt.

Das aus dem Kreis Bergstraße stammende Auto mit Anhänger rammte durch den Aufprall ein anderes Fahrzeug aus Neustadt a.d.W., beide kamen von der Straße ab, durchbrachen laut Polizei einen Wildschutzzaun und kamen in einem Waldgebiet zum Stillstand. Eines der Autos fing dabei an, leicht zu brennen und musste von der Feuerwehr gelöscht werden.

Unfall nahe Darmstadt: Autos prallen auf A67 bei Lorsch zusammen - Zwei schwerverletzte Unfallopfer

Zwei der Insassen in den beiden Fahrzeugen wurden schwer verletzt. Die andere erwachsene Person und die fünf Kinder trugen den Angaben zufolge nur leichte Verletzungen davon. Die Autobahn bei Lorsch nahe Darmstadt sei zeitweise voll gesperrt gewesen, hieß es. Nach ersten Schätzung soll sich der Gesamtschaden auf etwa 66.500 Euro belaufen. (red/svw - mit dpa)

Bei einem anderen schweren Unfall bei Lorsch (Kreis Bergstraße)* kam das Auto eines Mannes von der Straße ab und überschlug sich. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Einen weiteren Unfall im Kreis Bergstraße verursachte ein 19-jähriger Autofahrer*. Er fuhr in einen Jugendlichen, der auf einem Feldweg zu Fuß unterwegs war. Der Unfallverursacher flüchtete zunächst von der Unfallstelle. *op-online.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Großes Polizeiaufgebot in Darmstadt: Der Luisenplatz wird abgeriegelt, Personen dürfen den Platz nicht betreten.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion