Keine Verletzten

Defekte Heizung löst Wohnungsbrand aus

Hadamar/Wiesbaden - Wegen einer defekten Heizungsanlage ist es in einem Wohn- und Geschäftshaus in Mittelhessen zu einem Brand gekommen.

Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Wiesbaden am Samstag mitteilte. Die Bewohner des Hauses wurden zwar vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, wurden aber kurz darauf wieder entlassen. Welchen Schaden das Feuer in Hadamar (Landkreis Limburg-Weilburg) in der Nacht zum Samstag angerichtet hat, war zunächst unklar. Die Bewohner des Hauses konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren, nachdem die Feuerwehr das Gebäude durchlüftet hatte. (dpa)

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion