Hoher Sachschaden

Denkmalgeschützes Haus brennt komplett ab

Kassel - Ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus ist am Sonntagabend im nordhessischen Wahlsburg-Vernawahlshausen abgebrannt.

Verletzt wurde niemand, das Haus sei unbewohnt gewesen, teilte die Polizei in Kassel am Montag mit. Der Sachschaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die Brandursache war zunächst unklar. "Das Haus ist relativ schnell abgebrannt", sagte der Polizeisprecher. Es sei sehr alt gewesen. (dpa)

Archivbilder

Feuer auf Kleingartenanlage in Offenbach ausgebrochen: Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion