20 Mal mehr als 30 Grad

Juli auf Hitze-Rekordkurs

Offenbach - Auch in Hessen ist der Juli 2018 auf Rekordkurs. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD)  meldete, betrug die Durchschnittstemperatur 20,9 Grad.

Das langjährige Mittel liegt bei 16,9 Grad. Die Sonne schien gut 320 Stunden vom Himmel - der Durchschnittssommer in Hessen hat laut DWD-Statistik 204 Sonnenstunden. Besonders heiß war es in Darmstadt. Dort zählte der DWD 20 Mal eine Tageshöchsttemperatur von über 30 Grad. (dpa)

Alles zum Wetter in unserer Region gibt‘s zum Nachlesen im Unwetter-Ticker.

Sommer im Waldzoo Offenbach: Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare