Unfall auf A5

Ferrari-Fahrer schrottet teures Unikat – nur wenige Stunden nach Kauf

Der teure Ferrari ist nach dem Unfall auf der A5 völlig demoliert.
+
Der teure Ferrari ist nach dem Unfall auf der A5 völlig demoliert.

Nur wenige Stunden, nachdem ein Sportwagen-Fan seinen brandneuen Ferrari abgeholt hatte, fuhr er das teure 750-PS-Unikat auf der A5 zu Schrott.

Fulda - Zwei Jahre lang wartete ein 43-jähriger Sportwagen-Fan aus Baden-Württemberg* auf seinen Traumwagen. Jetzt ist der 360.00 Euro teure Ferrari nur noch Schrott. Wie die Polizei in Hessen mitteilt, kam es am Samstag zu einem folgenschweren Unfall auf der A5 bei Gemünden* – nur wenige Stunden nachdem der Mann seinen nagelneuen Ferrari endlich in Empfang nehmen konnte. Nach Angaben der Beamten war der 720-PS-Bolide ein Unikat. „Von der Sitznaht bis zur Lackierung wurde alles individuell gestaltet“, beginnt der Unfallbericht der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld.

HEIDELBERG24* berichtet über den folgenschweren Unfall auf der A5 – nur wenige Stunden nachdem der Ferrari-Fan sein Traumauto endlich in Empfang nehmen konnte. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare