Bei Bauarbeiten entdeckt

Fliegerbombe in Gießen erfolgreich entschärft

Gießen - Eine bei Bauarbeiten in Gießen entdeckte Weltkriegsbombe ist am Mittwoch ohne Probleme entschärft worden.

Experten des Kampfmittelräumdienstes konnten den 50-Kilo-Blindgänger unschädlich machen, wie die Polizei berichtete. Die Bombe war am Morgen gefunden und deswegen Straßen im Umkreis gesperrt worden. Größere Räumungsaktionen seien nicht notwendig gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Auch der nahe gelegenen Bahnhof musste demnach nicht gesperrt werden. Nach dem relativ rasch erledigten Einsatz des Kampfmittelräumdienstes schrieb die Polizei auf Twitter: "Das ging jetzt sehr flott." (dpa)

Bombe in Frankfurt trotz Hindernissen erfolgreich entschärft

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion