Opel auf dem Dach

Mann baut schweren Unfall auf der A3 und verschwindet dann im Wald

+
Mann baut auf der A3 mit seinem Opel einen schweren Unfall und verschwindet anschließend einfach in einem Waldstück - zu Fuß.

Mann baut auf der A3 mit seinem Opel einen schweren Unfall und verschwindet anschließend einfach in einem Waldstück - zu Fuß.

Frankfurt - Offenbar hat am Dienstagabend (5.11.2019) um kurz vor Mitternacht ein Autofahrer sein Fahrzeug nach einem Unfall einfach auf der Fahrbahn der A3 liegen gelassen und ist verschwunden. Zwei Spuren mussten deshalb gesperrt werden. 

Auf der Höhe des Mönchhofdreiecks ist es in der Nacht zu einem nicht unerheblichen Unfall gekommen, der ein kurioses Ende nahm. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich ein Opel Vectra überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Der Fahrer des Autos blieb offenbar so unverletzt, dass er sein Fahrzeug einfach an Ort und Stelle liegen lies und in einem Waldstück verschwand. Dies teilt die Polizei am Morgen mit. 

Unfall auf der A3 bei Kelsterbach: Mann verschwindet im Wald 

Zeugen sahen gerade noch, wie der Mann in Richtung Wald lief und verständigten die Polizei. Für die Bergungsarbeiten musste zwei Spuren auf der A3 für zwei Stunden gesperrt werden. Wenige Stunden später meldete sich der Mann bei der Polizei, wie diese auf Nachfrage mitteilt.

  • Bei einem Unfall in Frankfurt stirbt ein Autofahrer. Ursache ist laut Polizei vermutlich ein missglücktes Überholmanöver.
  • Kurz vor demKreuz Offenbach auf der A3 sind am Samstag (16.11.2019) fünf Autos ineinander gefahren. Die Rettungskräfte rückten mit einem Großaufgebot aus.

ror

*fnp.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare