50.000 Euro Schaden

Brand auf Schreinerei-Gelände – Kriminalpolizei ermittelt

In Freigericht bei Hanau hat es auf einem Schreinerei-Gelände gebrannt.
+
In Freigericht bei Hanau hat es auf einem Schreinerei-Gelände gebrannt.

Auf einem Schreinerei-Gelände in Freigericht bei Hanau ist es in der Nacht zu einem Brand gekommen.

Freigericht - In Freigericht bei Hanau hat es in der Nacht von Montag (04.10.2021) auf Dienstag (05.10.2021) gebrannt. Wie die Polizei mitteilte, stand ein Unterstand der Schreinerei in der Gondsrother Straße in Flammen. Das Feuer brach demnach um kur nach 3 Uhr in der Nacht aus, den ersten Schätzungen zufolge liegt der Schaden bei 50.000 Euro.

In dem 15 Mal 5 Meter großen Konstruktion befanden sich laut Polizei neben gelagertem Bauholz auch ein Opel Corsa und ein Anhänger. Diese fielen ebenfalls den Flammen zum Opfer. Daneben wurde die Außenfassade des Schreinerei-Gebäudes verrußt.

Brand auf Schreinerei-Gebäude: Kriminalpolizei ermittelt

Warum es zu dem Brand kam, ist noch unklar. Wie die Polizei in ihrer Mitteilung schreibt, hat die Kriminalpolizei in Gelnhausen die Ermittlungen zu dem Feuer auf dem Schreinerei-Gelände in Freigericht bei Hanau aufgenommen. (msb)

In Linsengericht bei Hanau brannte kürzlich eine Lagerhalle nahe der A66. Um den Brand zu löschen waren mehr als 80 Einsatzkräfte verschiedener Feuerwehren vor Ort.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare