Lieferzeit bis zu acht Monate

Holzpreis geht durch die Decke: Der Hausbau wird deutlich teurer

Hauptursache für die Preisexplosion beim Holz ist der Weltmarkt. Denn vor allem die USA kaufen jetzt viel mehr in Europa ein.
+
Hauptursache für die Preisexplosion beim Holz ist der Weltmarkt. Denn vor allem die USA kaufen jetzt viel mehr in Europa ein.

Holz wird zur Mangelware. Sägewerke erhöhen ihre Holzpreise binnen eines Jahres auf fast das Dreifache. Produkte wie Dachlatten wurden sogar in einem Vierteljahr dreimal so teuer. Viele Holzprodukte gibt es gar nicht mehr. Der Markt steht Kopf.

Kreis Fulda - „Eine solche Entwicklung habe ich noch nicht erlebt. Manche unserer langjährigen Lieferanten nehmen gar keine Aufträge mehr an“, berichtet Michael Menz (48), Inhaber der Holzwerke Menz in Reulbach über den Anstieg der Holzpreise*. Die Firma stellt aus dem Schnittholz der Sägewerke Konstruktionsholz für Dachstühle, Decken, Wände und Fertighäuser her.

„Ich bin seit fast 30 Jahren im Job. Eine solche Situation, in der Baustoffe in einer solchen Breite Mangelware sind, das gab es noch nie“, klagt Jan Strupp (48), Inhaber von Holz Strupp in Fulda*. Strupp beliefert vor allem Handwerker. „Auf Produkte, die mir vor einem Jahr vom Hersteller binnen einer Woche geliefert wurden, muss ich jetzt zum Teil sieben bis acht Monate warten.“ Es gebe fast keinen Lieferanten, der sofort liefern könne. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare