Auf dem Spielplatz angeschrien

48-Jähriger belästigt Kinder und greift Polizistin an

Fulda - Ein 48-Jähriger hat in Fulda Kinder auf einem Spielplatz belästigt und anschließend eine Polizistin angegriffen.

Wie die Polizei heute mitteile, hatte der Mann am Donnerstagabend zunächst mehrere Kinder grundlos angeschrien und von dem Spielplatz verjagt. Der Vater eines Kindes alarmierte daraufhin die Polizei. Gegenüber den Beamten reagierte der 48-Jährige aggressiv, weigerte sich, Auskunft über seine Personalien zu geben und attackierte die Polizisten. Dabei gab er einer Oberkommissarin einen gezielten Kinnhaken. Den drei anderen Beamten gelang es nach Angaben der Polizei schließlich, den Mann gemeinsam zu überwältigen und zu fesseln. Er wurde daraufhin mit aufs Revier genommen und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. (dpa)

SOS vom Smartphone: Das Mobiltelefon als Nothelfer

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion