Großeinsatz in Fulda

Gefährliche Luft in Shisha-Bar

Fulda - Gefährliche Luft in einer Shisha-Bar in Fulda hat zu einem Großeinsatz von Rettungskräften geführt.

15 Gäste der Bar seien am Samstagabend wegen Verdachts auf Vergiftungserscheinungen untersucht worden, teilte die Polizei gestern mit. Die Polizei stellte in dem Lokal einen erhöhten Kohlenmonoxid-Wert fest. Kohlenmonoxid-Vergiftungen treten in Shisha-Bars immer wieder auf, wenn die Lokale schlecht belüftet sind. (dpa)

Bilder: „Vapor Messe“ in Frankfurt

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion