Explosion in Viernheim

Geldautomat gesprengt: Täter erbeuten Geld

Viernheim - Unbekannte Diebe haben einen Geldautomaten in einem Einkaufszentrum im südhessischen Viernheim (Kreis Bergstraße) gesprengt und mehrere Geldkassetten erbeutet.

Anwohner wurden am frühen Mittwochmorgen durch einen lauten Knall aufmerksam, wie die Polizei mitteilte. Nach der Sprengung sollen drei bis vier Männer in einen tiefer gelegten schwarzen Wagen eingestiegen und davon gefahren sein. Die Höhe der Beute stand zunächst nicht fest.

Die Explosion wurde laut Polizei vermutlich mittels Einleiten von Gas ausgelöst und beschädigte bei mehreren umliegenden Geschäften die Schaufensterscheiben. Auch die Deckenverkleidung über dem Geldautomaten wurde teilweise zerstört.

Bankautomat in Nieder-Roden gesprengt: Bilder

Die Höhe des Schadens konnte noch nicht beziffert werden. Eine sofort eingeleitete Großfahndung verlief ohne Erfolg. (dpa)

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion