Angriff in Wohngebiet

Prügel-Attacke: Bande lauert Mann auf und tritt ihm Zahn aus

In Gelnhausen ist ein Mann Opfer einer Prügel-Attacke geworden. Es besteht der Verdacht, dass die Täter gezielt vorgingen und ihm auflauerten. 
+
In Gelnhausen ist ein Mann Opfer einer Prügel-Attacke geworden. Es besteht der Verdacht, dass die Täter gezielt vorgingen und ihm auflauerten. 

Drei Unbekannte haben in Gelnhausen einem Mann aufgelauert und ihn zusammengeschlagen. Die Polizei hat einen Verdacht zu der Prügel-Attacke. 

  • In Gelnhausen ist ein Mann zusammengeschlagen worden
  • Das Opfer erlitt bei der Prügel-Attacke schwerste Wunden
  • Die Kriminalpolizei hat einen ersten Verdacht

Gelnhausen – Drei bislang unbekannte Männer haben in Gelnhausen einem 42-Jährigen aufgelauert, um ihn zusammenzuschlagen. Die Angreifer fügten ihrem Opfer eine Platzwunde am Kopf zu und traten ihm einen Zahn aus. Danach verschwanden sie in einem dunklen Mercedes. Die Hintergründe des Angriffs sind noch vollkommen unklar. Die Polizei Südosthessen hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Attacke auf Mann aus Gelnhausen – Täter flüchten in dunklem Mercedes

Die Tat ereignete sich am Dienstag (18.12.2019) im Stadtteil Hailer in Gelnhausen, der 22.000-Einwohner-Einwohner Kreisstadt des Main-Kinzig-Kreises (Hessen). Als der 42-Jährige gegen 20 Uhr zuhause in einem Wohngebiet in der Straße „Am grauen Berg“ ankam, warteten seine Peiniger bereits auf ihn. Nach Angaben der Polizei schlugen sie ihn „gemeinschaftlich mit einem bislang unbekannten Gegenstand“ und traten ihm ins Gesicht. Der Mann erlitt starke Verletzungen am Kopf. 

Der 42-Jährige aus Gelnhausen gab an, sich so gegen die Attacke gewehrt zu haben, dass das Trio von ihm abließ, davon lief, in ein einige Meter weiter wartendes Fahrzeug stieg und davon fuhr. Bei dem Fluchtwagen handelt es sich der Polizei zufolge um einen dunklen Mercedes. 

Polizei nimmt nach Attacke in Gelnhausen Ermittlungen auf 

Die Männer, die nun von der Polizei gesucht werden, sollen zwischen 18 und 20 Jahre alt und schlank gewesen sein. Zur Tatzeit trugen sie einer Mitteilung nach dunkle Kleidung. 

Warum die Unbekannten den Mann aus Gelnhausen attackieren und zusammenschlugen, ist bislang noch völlig unklar. Das Opfer, das zur Behandlung in ein nahes Krankenhaus gebracht , habe noch nicht zum Tatmotiv ausgesagt, teilte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Südosthessen auf Anfrage mit.

Prügel-Attacke von Gelnhausen „gezielter Angriff“? Opfer schweigt bislang

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen könne davon ausgegangen werden, dass es sich um einen „gezielten Angriff“ gehandelt habe. Der Verletzte habe angegeben, ihm sei regelrecht aufgelauert worden. 

Die Kriminalpolizei hat die Untersuchungen zur der Prügel-Attacke in Gelnhausen übernommen. Sie bittet mögliche Zeugen der Tat sich unter der Telefonnummer 06051 827-0 zu melden. 

Es ist nicht der erste Fall in Gelnhausen, in dem die Polizei nach einem körperlichen Angriff die Ermittlungen aufnehmen muss. Vor wenigen Wochen wurde in der Nähe des Bahnhofs ein Mann attackiert und verletzt.

In Gelnhausen ist ein 53 Jahre alter Mann auf seiner eigenen Geburtstagsparty mit einem Messer angegriffen worden. Eine Not-Operation rettete ihm das Leben. 

Brutale Attacke in Gelnhausen: Ein Streit gerät außer Kontrolle. Plötzlich kommt ein Jugendlicher dazu und attackiert einen Gleichaltrigen. Der Angreifer bekommt die Konsequenzen zu spüren.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare