Sachschaden von rund 80.000 Euro.

Großeinsatz in Eschborn: Gewächshaus in Flammen

+
Bei dem Brand in einem Gewächshaus in Eschborn entstand ein hoher Sachschaden.

Eschborn - Ein Großbrand in einer unbenutzten Lagerhalle in Eschborn sorgt gestern Abend für einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr.

Bei einem Feuer auf dem Gelände einer früheren Baumschule ist in Eschborn hoher Sachschaden entstanden. Ein unbenutztes Gewächshaus auf dem Areal geriet nach Polizeiangaben gestern Abend aus ungeklärter Ursache in Brand. Die Feuerwehr löschte demnach die Flammen. Während des Einsatzes mussten Straßen gesperrt werden. Starker Rauch zog auf, für die Bewohner angrenzender Häuser bestand aber keine Gefahr, hieß es. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge rund 80.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt bezüglich der Ursache der Flammen. (dpa/jo)

Archivbilder

Bilder: Feuerwehr löscht Brand in Sprendlingen

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion