Einsatz in Nauheim

Glühender Grill in der Wohnung: Vier Menschen verletzt

Nauheim - Ein nach dem Grillen in eine Wohnung in Nauheim getragener noch glühender Holzkohlegrill hat vier Menschen einer Familie verletzt.

Eine 42-jährige Frau, ein 52-jähriger Mann und zwei Kinder im Alter von zehn und 14 Jahren kamen vorsorglich in die Klinik, wie die Polizei am Sonntagabend mitteilte. Die 42-Jährige hatte über Schwindel und Übelkeit geklagt, woraufhin der Notdienst angerufen wurde. Alle anwesenden 13 Bewohner wurden von den Einsatzkräften untersucht, vier kamen ins Krankenhaus. Das Gebäude wurde belüftet, die Bewohner konnten daraufhin in die Wohnung zurückkehren. Warum der Grill in die Wohnung getragen wurde, konnte der Polizeisprecher nicht sagen. (dpa)

Von kurz gegrillt bis lang geschmort: Gerichte auf dem Blech

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion