Tierischer Rettungseinsatz

Meerschweinchen landet auf Dach  – Feuerwehr rückt mit Leiterwagen an 

In Griesheim in der Nähe von Darmstadt hat die Feuerwehr ein Meerschweinchen aus einer misslichen Lage befreit. (Symbolbild)
+
In Griesheim in der Nähe von Darmstadt hat die Feuerwehr ein Meerschweinchen aus einer misslichen Lage befreit. (Symbolbild)

Die Feuerwehr in Griesheim bei Darmstadt rückt zu einem ungewöhnlichen Vorfall an.

Griesheim – In Griesheim in der Nähe von Darmstadt ist es in der Parsevalstraße zu einem tierischen Einsatz gekommen. Die Besitzerin eines Meerschweinchens stand am Dienstagabend (27.04.2021) zusammen mit ihrem Tier auf dem Balkon.

Plötzlich sprang das Tier von ihrem Arm herunter und landete in der Dachrinne des Mehrfamilienhauses in Griesheim nahe Darmstadt, wie das Nachrichtenportal „Keutz TV“ berichtet.

Griesheim bei Darmstadt: Meerschweinchen muss von Feuerwehr gerettet werden

Das Tier saß nun in der Dachrinne und lief Gefahr, das Fallrohr hinunterzustürzen. Da die Besitzerin das Meerschweinchen nicht erreichen konnte, alarmierte sie die Feuerwehr Griesheim. Die Feuerwehr rückte mit einem Leiterwagen an, um das Meerschweinchen in Griesheim nahe Darmstadt aus seiner misslichen Lage zu befreien. Bereits nach wenigen Minuten konnte das Tier wohlbehalten seiner Besitzerin übergeben werden. (Marvin Ziegele)

Das gerettete Meerschweinchen aus Griesheim bei Darmstadt sicher in den Armen seiner Besitzerin.

Auch ein anderes Tier sorgte vor kurzer Zeit in Darmstadt für Aufsehen. Eine Antilope war auf den Bahngleisen unterwegs.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare