26-Jährige bei Fluchtversuch festgenommen

Frau verschanzt sich nach Streit in Wohnung

+
Einsatz rund um das Wohnhaus in der Realschulstraße in Groß-Umstadt. Weitere Bilder in der Galerie.

Groß-Umstadt - Polizei und SEK beenden eine unklare Bedrohungslage in Groß-Umstadt ohne Blutvergießen. Eine 26 Jahre alte Frau, die sich möglicherweise bewaffnet in ihrer Wohnung verschanzt hatte, wurde bei einem Fluchtversuch festgenommen.

"Es gab keine Verletzten", sagte eine Polizeisprecherin in Darmstadt. Die als psychisch labil geltende Frau habe gegen 11 Uhr versucht, das Haus unbemerkt über das Dach zum Nachbarhaus zu verlassen. Im Bereich eines Autohändlers in der Georg-August-Zinn-Straße wurde sie schließlich festgenommen. Ob sie zu diesem Zeitpunkt mit einem Messer bewaffnet war, wie anfangs vermutet, sei noch nicht bekannt. Vorangegangen war ein größerer Polizeieinsatz gegenüber der Max-Plank-Schule, auch Spezialkräfte und ein Verhandlungsteam waren in Groß-Umstadt (Kreis Darmstadt-Dieburg) vor Ort. Die 26-Jährige hatte sich zuvor mit ihrer 59 Jahre alten Mutter gestritten und diese aus der Wohnung ausgesperrt. Das Wohnhaus und die Realschulstraße waren zwischen 7.45 Uhr und 12 Uhr gesperrt. 

In dem Haus haben die Einsatzkräfte noch die 23-jährige Freundin der 26-Jährigen wohlauf antreffen können. Verletzt wurde niemand. Die Hintergründe des Streits sind noch nicht bekannt. Die Polizei ging zunächst von einer unklaren Bedrohungslage aus, nachdem Nachbarn berichtet haben, dass die 26-Jährige Gegenstände aus dem Fenster warf und mit einem Küchenmesser gesehen wurde. Eine Gefahr für Außenstehende bestand laut Polizei jedoch nicht. (dr/dpa)

Polizei und SEK im Einsatz in Groß-Umstadt: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion