Großeinsatz

Unfall-Drama: Drei Menschen schwer verletzt - Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei einem Unfall in Hammersbach nahe Hanau (Main-Kinzig-Kreis) sind drei Menschen schwer verletzt worden.
+
Bei einem Unfall in Hammersbach nahe Hanau (Main-Kinzig-Kreis) sind drei Menschen schwer verletzt worden.

Schwerer Unfall in Hammersbach bei Hanau: Drei Menschen werden schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

  • In Hammersbach nahe Hanau (Main-Kinzig-Kreis) hat es gekracht
  • Bei einem Unfall erlitten drei Menschen schwere Verletzungen
  • Sie mussten aus ihren Auto geschnitten werden, Hubschrauber waren im Einsatz

Update vom Freitag, 03.04.2020, 15.39 Uhr: Wegen des schweren Unfalls in Hammersbach bei Hanau* (Main-Kinzig-Kreis) waren zwei Rettungshubschrauber im Einsatz. Nach dem Zusammenstoß zweier Autos musste die Feuerwehr die Insassen aus den völlig verformten Wracks herausschneiden. 

Ein großes Aufgebot an Rettungskräften war vor Ort in Hammersbach im Einsatz. Drei Menschen wurden bei dem schweren Unfall verletzt. Sie sollen zwischen 18 und 21 Jahre alt sein. Die Unfallursache ist noch unklar. 

Nach einem Unfall landet ein Hubschrauber in Hammersbach. 

Hanau: Drei Verletzte bei Unfall in Hammersbach

Erstmeldung vom Freitag, 03.04.2020, 15.09 Uhr: Hammersbach – Bei einem Unfall in Hammersbach bei Hanau (Main-Kinzig-Kreis) sind drei Menschen schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei Südosthessen mit. Demnach stießen am Freitag (03.04.2020) gegen 12.35 Uhr zwei Autos auf der Landstraße L3195 zwischen den Ortsteilen Marköbel und Langen-Bergheim zusammen. Die Insassen erlitten schwere Verletzungen, sie kamen in nahe Krankenhäuser. 

Unfall im Main-Kinzig-Kreis: Drei Verletzte in Hammersbach

Wie es zu dem schweren Unfall in Hammersbach bei Hanau kommen konnte, war vorerst völlig unklar. Die Polizei hat zur Klärung des Geschehens einen Sachverständigen hinzugezogen. Die L3195 blieb bis zum Nachmittag gesperrt. 

Nach einem Unfall in Hammersbach bei Hanau sind die beiden beteiligten Autos Wracks. 

Auf der gleichen Landstraße und ebenfalls im Bereich Hammersbach ereignete sich im Mai 2019 ein ähnliches Unglück: Auch damals stießen zwei Autos zusammen, auch damals wurden drei Menschen schwer verletzt

(ag)

*op-online ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion