Polizei sucht Zeugen

Unfall auf Landstraße: Quad-Fahrer prallt gegen Leitplanke - er verletzt sich schwer

Hier auf der Landstraße zwischen den zwei Ortsteilen von Freigericht kam es zu dem Unfall.
+
Hier auf der Landstraße zwischen den zwei Ortsteilen von Freigericht (nahe Hanau) kam es zu dem Unfall.

Ein junger Mann kommt in Freigericht, nahe Hanau, von der Landstraße ab und fährt gegen eine Leitplanke. Bei dem Unfall wird er schwer verletzt.

  • Unfall auf der Landstraße 3269 in Freigericht (bei Hanau*).
  • Der Fahrer eines Quads kommt von der Straße ab und fährt gegen die Leitplanke.
  • Der junge Mann wird schwer verletzt.

Freigericht/Hanau - Ein junger Mann wurde bei einem Unfall auf der Landesstraße 3269 schwer verletzt. Er war dort mit einem Quad unterwegs, als er plöztlich von der Straße abkam.

Wie die Polizei Südosthessen mitteilt, geschah der Unfall bereits am Freitagabend (10.07.2020) gegen 22.30 Uhr. Der 26-Jährige aus dem Landkreis Aschaffenburg war von Geiselbach, einem Ortsteil von Freigericht, kommend in Richtung Horbach gefahren. Freigericht liegt im Main-Kinzig-Kreis und ist etwa 20 Kilometer von Hanau entfernt.

Unfall bei Hanau: Junger Mann schwer verletzt - Mit Quad in Freigericht verunglückt

Aus bislang noch unbekannten Gründen kam er von der Straße ab und fuhr gegen die Leitplanke. Sein Quad kam daraufhin ins Schleudern und überschlug sich.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall in Freigericht (nahe Hanau) schwer verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei Hanau: Unfall auf Landstraße in Freigericht - Die Polizei sucht nach Zeugen

Wie es dem Unfallopfer geht, teilte die Polizei nicht mit. Auch warum der Fahrer von der Straße zwischen den zwei Ortsteilen von Freigericht abkam, ist noch nicht klar. Bei dem Unfall nahe Hanau entstand laut Polizei ein Totalschaden von etwa 5.000 Euro. Unfallzeugen mögen sich bitte bei der Polizei in Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 827-0 melden. (red/svw - *op-online.de und hanauer.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.)

Bei einem anderen Unfall auf der Landesstraße 3269 bei Freigericht wurden zwei Menschen schwer verletzt, auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nach einem anderen schweren Verkehrsunfall im Main-Kinzig-Kreis mit zwei Verletzten war die Landesstraße 3268 bei Horbach zeitweise voll gesperrt. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion