Kurios

Diebe knacken Cabrio: Hund im Auto verhält sich unfassbar

+
Kurioser Vorfall in Heppenheim: Diebe brechen ein Auto auf. Der Hund im Wagen reagiert ungewöhnlich.

Kaum zu glauben: Diebe knacken in Heppenheim ein Cabrio. Der Hund darin verhält sich unfassbar.

Heppenheim - Obwohl ein Hund im Auto wartete, haben Diebe am Donnerstagabend (18.7.) ein Peugeot Cabrio aufbrechen und die Handtasche klauen können. In der Tasche befanden sich Geld und Papiere.

Für eine kurze Essenspause seines Fahrers wurde das silberfarbene Auto zwischen 22.50 und 23 Uhr auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der Lorscher Straße in Heppenheim geparkt.

Diebe brechen Auto auf: Hund macht nichts

Gerade mal zehn Minuten reichten den Dieben aus, um durch den Spalt der heruntergelassenen Scheibe die Tür zu öffnen. Der Hund im Wagen reagierte äußerst ungewöhnlich: Offensichtlich ohne Gegenwehr ließ sich der Windhund die Handtasche unterm Hintern wegziehen.

Wer den Diebstahl beobachtet hat oder Hinweise hierzu geben kann, meldet sich bitte unter der 06252 / 7060 bei der Kriminalpolizei (K 21/ 22) in Heppenheim. (chw)

Lesen Sie auch:

Hund attackiert Mädchen: Halterin geht einfach weiter

Ein Hund soll in Darmstadt eine 10-Jährige in den Oberschenkel gebissen haben. Die Besitzerin ging weiter, ohne dem Mädchen zu helfen.

Jogger nach Unfall im Koma – Bisher sucht niemand nach ihm

Nach einem Unfall liegt ein Jogger nun im Koma. Es liegt aber keine Vermisstenanzeige vor. Die Polizei ermittelt.

Junger Mann (21) prallt mit Auto gegen Baum und ist sofort tot

Schlimmer Unfall bei Pfungstadt. Ein 21-Jähriger verliert die Kontrolle über seinen Wagen und prallt gegen einen Baum.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion