Infos zur Anreise

Hessentags-Tickets gelten für RMV und NVV

+
Hessentag in Korbach

Korbach - Für den Hessentag werden in Korbach 14.000 kostenpflichtige Parkplätze bereitgestellt (acht Euro pro Tag).

„Dennoch möchten wir, dass viele Besucher mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen“, erklärt Ralf Buchloh, Hessentagssprecher der Stadt Korbach. Die Eintrittskarten für die Veranstaltungen gelten daher am Veranstaltungstag gleichzeitig als Fahrkarte im gesamten Nahverkehr der Verkehrsverbünde RMV und NVV.

Die Hansestadt Korbach liegt zwischen Eder-, Diemel- und Twistestausee in Nordhessen. Von der Autobahn Dortmund-Kassel (A44) ist sie über die Anschlüsse Diemelstadt und Zierenberg leicht erreichbar. Für die Anreise von Süden aus Richtung Frankfurt kommend wird der Weg von der A5 Frankfurt-Gießen über die A485 bis zum Gießener Nordkreuz Richtung Marburg, hinter Cölbe auf die B252 über Frankenberg nach Korbach empfohlen. Tickets für die kostenpflichtigen Veranstaltungen sind direkt auf der Seite des Hessentags buchbar. (dpa)

Hessentag feiert Finaltag mit Festumzug: Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.