Bilder: Hitzewelle und Trockenheit in Hessen

Hitzewelle in Hessen 2015: Bilder
1 von 30
In Hessens größtem See tauchen wegen der Trockenheit der letzten Monate Ruinen auf, die sonst unter der Oberfläche liegen.
Hitzewelle in Hessen 2015: Bilder
2 von 30
Wegen des mangelnden Niederschlags und der Hitze in Hessen herrscht derzeit hohe Waldbrandgefahr.
Hitzewelle in Hessen 2015: Bilder
3 von 30
In Hessens größtem See tauchen wegen der Trockenheit der letzten Monate Ruinen auf, die sonst unter der Oberfläche liegen.
Hitzewelle in Hessen 2015: Bilder
4 von 30
In Hessens größtem See tauchen wegen der Trockenheit der letzten Monate Ruinen auf, die sonst unter der Oberfläche liegen.
Hitzewelle in Hessen 2015: Bilder
5 von 30
In Hessens größtem See tauchen wegen der Trockenheit der letzten Monate Ruinen auf, die sonst unter der Oberfläche liegen.
Hitzewelle in Hessen 2015: Bilder
6 von 30
In Hessens größtem See tauchen wegen der Trockenheit der letzten Monate Ruinen auf, die sonst unter der Oberfläche liegen.
Hitzewelle in Hessen 2015: Bilder
7 von 30
Hitzewelle in Hessen und ganz Deutschland - Tiere und Menschen suchen Abkühlung, der Asphalt auf Straßen wird weich: Bilder zum heißen Sommer.
Hitzewelle in Hessen 2015: Bilder
8 von 30
Hitzewelle in Hessen und ganz Deutschland - Tiere und Menschen suchen Abkühlung, der Asphalt auf Straßen wird weich: Bilder zum heißen Sommer.
Hitzewelle in Hessen 2015: Bilder
9 von 30
Hitzewelle in Hessen und ganz Deutschland - Tiere und Menschen suchen Abkühlung, der Asphalt auf Straßen wird weich: Bilder zum heißen Sommer.

Hitzewelle in Hessen und Deutschland: In den kommenden Tagen steigen die Temperaturen auf bis zu 36 Grad wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach berichtete. Meteorologen rechnen für Samstag lokal mit bis zu 39 Grad.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.