Ergebnis der Obduktion

Vierjähriger ertrank im tiefen Becken

Hofheim - Nach dem Tod eines vierjährigen Jungen bei einem Badeunfall am vergangenen Sonntag liegt das Obduktionsergebnis vor.

Der Junge sei in einem Schwimmbecken in Hofheim ertrunken, teilten die Frankfurter Staatsanwaltschaft und die Polizeidirektion Main-Taunus gestern mit. Das Kind hatte zusammen mit seiner Familie das Schwimmbad besucht und war am frühen Nachmittag leblos im Schwimmerbereich des Beckens aufgefunden worden. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsversuche hatten keinen Erfolg – der Junge starb in einer Frankfurter Klinik. (dpa)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare