Feuer war in angrenzendem Wohnhaus ausgebrochen 

Meterhohe Flammen und hoher Sachschaden bei Brand einer Pizzeria

+
Eine Pizzeria in Homberg steht lichterloh in Flammen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 750.000 Euro.

Homberg - Aus den Fenstern einer Pizzeria in Homberg (Ohm) haben in der Nacht zum Donnerstag meterhohe Flammen geschlagen. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Wie die Polizei mitteilte, sei zunächst das angrenzende Wohnhaus im hinteren Gebäudetrakt in Brand geraten, dann habe sich das Feuer auf die Pizzeria im vorderen Gebäudeteil ausgebreitet. Die beiden Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Mehr als 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und DRK seien vor Ort gewesen. Das Löschen der Flammen habe mehr als zwei Stunden angedauert und sei gegen 3 Uhr beendet worden.

Bis in die frühen Morgenstunden waren die Einsatzkräfte mit Nachlöscharbeiten beschäftigt, die Brandwache werde erst gegen Mittag beendet sein. Auch die Landstraße an der Einsatzstelle könne solange nur einspurig befahren werden. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 750.000 Euro. (dpa)

Bilder

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion