Autobahn muss voll gesperrt werden

Ungebremst in Sattelzug gekracht: Lkw-Fahrer auf A7 lebensgefährlich verletzt 

+
Symbolbild: Ein Lkw-Fahrer ist auf der A7 lebensgefährlich verletzt worden. 

Bei einem Unfall auf der A7 ist ein Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden. Er war ungebremst in einen Sattelzug gekracht. 

Kassel - Auf der Autobahn 7 bei Kassel hat es am Dienstagmorgen einen schweren Auffahrunfall zweier Lastwagen gegeben. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 31-Jähriger mit seinem Klein-Lkw nahezu ungebremst auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf und verletzte sich dabei lebensgefährlich. Der vordere Lastwagen befand sich am Stauende und stand nahezu still. 

Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt – Südfahrbahn der A7 muss mehrere Stunden voll gesperrt werden

Zunächst gab es Probleme, den Verletzten aus dem beschädigten Fahrzeug zu bergen, er wurde ins Krankenhaus gebracht. Warum er auf den Lkw aufgefahren war, ist den Angaben zufolge noch unklar. Der Fahrer des vorderen Wagens blieb unverletzt.

Der Gesamtschaden wurde auf rund 45 000 Euro geschätzt. Die Südfahrbahn der A7 war für etwa drei Stunden voll gesperrt, der Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern.

dpa

Lesen Sie auch

Frankfurter Wirt setzt Kopfgeld auf Verfasser einer Google-Bewertung aus: Ebbe langt's! Frankfurter Kneipenbesitzer ärgert sich so sehr über schlechte Google-Bewertungen, dass er jetzt ein Kopfgeld auf anonymen Verfasser ausgesetzt hat.

Frau in Porsche erschossen: Diese Maßnahme plant die Polizei: Gewalttat in Offenbach: Eine Frau wird in einem Porsche erschossen. Jetzt greift die Polizei zu einer einschneidenden Maßnahme.

Fassadenteile stürzen auf Kurt-Schumacher-Straße: langfristige Konsequenzen für RadlerWeil Teile der Fassade des AOK-Gebäudes auf die Kurt-Schumacher-Straße gestürzt waren, ist aktuell die Hauptverkehrsverbindung in den Norden gesperrt.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare