Eine Spur gesperrt

Laster kippt um: Staus und Behinderungen auf der A7

+
Stau auf der A7 nach einem Unfall bei Kassel.

Unfall auf der A7: Ein umgekippter Lkw sorgt für Staus und Behinderungen auf der Autobahn.

Kassel - Auf der Autobahn 7 bei Kassel ist ein Lastwagen in einer Baustelle umgekippt und hat am Dienstagmorgen den Verkehr in beide Fahrtrichtungen behindert. Zwischen Hann.Münden/Lutterberg und Kassel-Mitte staute sich der Verkehr zeitweise auf bis zu sieben Kilometer, wie ein Polizeisprecher am Morgen sagte.

Der Fahrer, der leicht verletzt wurde, war nach ersten Erkenntnissen in einer Baustelle auf den Fahrbahnteiler aufgefahren, deshalb kippte der Lkw um.

Unfall auf der A7: Eine Spur gesperrt

Auf einer Länge von zwei Kilometern kippte in der Folge auch eine behelfsmäßige Leitplanke um. In beide Richtungen war jeweils eine von zwei Spuren blockiert. Die Bergungsarbeiten dauerten am Morgen noch an. Der Lastwagen hatte Stückgut geladen. (dpa)

Lesen Sie auch:

Mann steigt nach Unfall auf B45 aus Auto - mit schrecklichen Folgen

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 45 nahe Jügesheim werden am Samstagmorgen zwei Männer verletzt, einer davon schwer. Der 32-jährige Fahrer steigt zuvor mitten auf der Fahrspur aus seinem Wagen.

Papa im Urlaub: Sohn schnappt sich BMW und rast in Polizeikontrolle

Ein Jugendlicher (17) nutzt die Gunst der Stunde: Er schnappt sich den BMW seines Vaters und fährt davon – mitten in eine Polizeikontrolle.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion