Straße gesperrt 

Bei Zusammenstoß mit Lkw: Biker in Kassel schwer verletzt

Kassel: Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Lastwagen schwer verletzt. (Symbolbild)
+
Kassel: Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Lastwagen schwer verletzt. (Symbolbild)

Bei einem Zusammenstoß mit einem Lkw in Kassel ist ein 71 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt worden.

  • Ein Motorradfahrer kollidierte in Kassel am 28.05.2020 mit einem Lkw
  • Der 71-jährige Mann wurde schwer verletzt
  • Die Wolfhager Straße war gesperrt 

Kassel - Ein 71 Jahre alter Motorradfahrer wurde bei einem Unfall in Kassel schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Donnerstag (28.05.2020) gegen 14.50 Uhr auf der Wolfhager Straße im Stadtteil Rohenditmold. Die Verletzungen seien laut Polizei schwer, aber nicht lebensgefährlich. 

Unfall in Kassel: Motorrad kollidiert mit Lkw 

Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Donnerstag gegen 14:50 Uhr an der Einmündung Wolfhager Straße, Ecke August-Bode-Straße. Der 71-Jährige aus dem Kreis Gütersloh war dort mit seinem Motorrad unterwegs. Ein Lastwagen, an dessen Steuer ein 45-jähriger aus Großalmerode (Werra-Meißner-Kreis) saß, fuhr auf der Gegenrichtung der Wolfhager Straße. An der Fahrbahnverengung von zwei auf einen Fahrstreifen soll der Motorradfahrer versucht haben, ein Auto zu überholen, kam dabei ins Schleudern und stieß mit dem Lastwagen zusammen.

Unfall in Kassel: Wolfhager Straße nach Unfall gesperrt 

Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. Das Motorrad musste nach dem Unfall abgeschleppt werden. Die Wolfhager Straße musste zwei Stunden lang gesperrt werden. Während der Bergungs- und Rettungsarbeiten kam es daher zu Verkehrsbehinderungen

Unfall in Kassel: Unfallzahlen in ganz Deutschland gehen zurück 

Insgesamt gehen die Unfallzahlen in Deutschland zurück. Im Jahr 2019 sind in Deutschland nach Informationen desStatistischen Bundesamtes insgesamt 3.059 Menschen bei einem Unfall ums Leben gekommen. Das sind 216 Todesopfer oder 6,6 Prozent weniger als im Vorjahr 2018. Damit erreichte die Zahl der Verkehrstoten den niedrigsten Stand seit Beginn der Statistik vor mehr als 60 Jahren.

In Hessen kamen im Jahr 2019 bei Unfällen 224 Menschen ums Leben, das sind 15 weniger als im Jahr 2018.

Von Marie Klement 

Bei Vöhl im Kreis Waldeck-Frankenberg nahe Kassel kam es am 21.05.2020 zu schweren Unfällen mit Motorrädern. Mehrere Personen wurden dabei schwer verletzt.

Zu einem schweren Unfall kam es in Witzenhausen im Werra-Meissner-Kreis nahe Kassel. Die Beifahrerin auf einem Motorrad wurde schwer verletzt. Nach Polizeiangaben hatte der 30-jährige Fahrer des Motorrads, auf dem die Frau mitfuhr, auf dem Weg nach Witzenhausen in der Nähe von Kassel ein Auto überholen wollen. „Der Pkw-Fahrer soll dabei mit seinem Fahrzeug nach links gedriftet sein, worauf der 30-Jährige nach links ausweichen musste“, berichtet Polizeisprecher Jörg Künstler.

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 83 bei Kassel wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Zuvor wurde er von einem Autofahrer übersehen.

Im Keis Kassel in Fuldabrück hat am Pfingstmontag ein Unbekannter ein Auto geklaut und dann einen Unfall gebaut. Er konnte unerkannt entkommen.

In Melsungen gab es eine Explosion in einem Lkw-Führerhaus.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion