Polizei sucht Hinweise

Einbruch in Reisebüro - was die Täter mit dem schweren Tresor machen ist unglaublich

+
Sprengung eines Geldautomaten (Symbolbild)

Die Täter brachen eine Tür auf und verschafften sich Zutritt in ein Geschäft. Den Tresor bugsierten sie durch das Treppenhaus in die Tiefgarage und sprengten ihn auf.

Kelsterbach - Ein Reisebüro in der Mörfelder Straße in Kelsterbach geriet letztes Wochenende in das Visier von Kriminellen.

Kriminelle erbeuteten reichlich Bargeld

Die Täter brachen eine Tür auf und verschafften sich so Zutritt in das Geschäft. Anschließend bugsierten sie einen etwa 800 Kilogramm schweren Tresor durch das Treppenhaus in die Tiefgarage des Gebäudes und sprengten den Safe auf. Sie erbeuteten mehrere tausend Euro.

Durch ihr rabiates Vorgehen richteten die Täter zudem einen Schaden von rund 15.000 Euro an.

Wer in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06142/6960 zu melden.

(smr)

Lesen Sie auch:

Bewaffnete Männer überfallen Getränkemarkt

Bewaffnete Männer haben einen Getränkemarkt in Kelsterbach überfallen. Sie erbeuteten mehrere tausend Euro. Die Polizei sucht Zeugen.

Geplanter Videodreh mit Schreckschusswaffen löst Polizeieinsatz aus

Mit Schreckschusswaffen und Waffenattrappen  haben zwei Männer vermutlich für einen Videodreh posiert und so einen Polizeieinsatz in Frankfurt ausgelöst.

Versuchte Tötung auf der Hanauer Landstraße: Polizei steht vor großem Rätsel

Auf der Hanauer Landstraße wird ein Mann niedergestochen. Die Polizei tappt im Dunkeln und hofft auf den entscheidenden Hinweis aus der Bevölkerung.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare