Autoschlüssel zum Spielen gegeben

Kind schließt sich in Auto ein - Feuerwehr rückt an

Wiesbaden - Die Wiesbadener Feuerwehr hat ein Kind aus einem Auto befreit, in das es sich versehentlich eingesperrt hatte.

Die Mutter habe den einjährigen Jungen am Dienstag im Kindersitz auf dem Rücksitz festschnallen wollen, dabei habe sie ihm den Autoschlüssel zum Spielen gegeben, berichtete die Feuerwehr. Die Mutter machte die Autotür zu - und das Kind verriegelte das Fahrzeug. Nach vergeblichen Versuchen, das Auto zu öffnen, rief die Frau die Feuerwehr, die mit Spezialwerkzeug anrückte und damit die Tür aufbekam. (dpa)

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion