Bei Kindergarten-Projekttag

Drei vierjährige Mädchen in Wald vermisst

+
Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr suchen in einem Waldstück bei Niederaula nach drei vermissten vierjährigen Mädchen.

Niederaula - In einem Waldgebiet im osthessischen Niederaula werden seit Montagmorgen drei vierjährige Mädchen vermisst.

Sie waren Teil einer 23-köpfigen Kindergarten-Gruppe, die mit ihren zwei Erzieherinnen bei einem Waldprojekttag unterwegs waren. Die Polizei initiierte eine große Suchaktion, an der sich 140 Personen beteiligten; darunter Beamte, die Freiwillige Feuerwehr, Förster und Waldarbeiter. Auch ein Polizeihubschrauber und die Rettungshundestaffel wurden eingesetzt. "Wir hoffen, dass wir die Mädchen bis zum Einbruch der Dunkelheit finden", sagte Polizeisprecher Manfred Knoch. Bis zum Nachmittag gab es keine Spur von den Mädchen. Hinweise auf ein Verbrechen lagen nicht vor. (dpa)

Bilder: Feuerwehrleute proben Ernstfall unter Atemschutz 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion