Innerhalb kurzer Zeit

Unfälle auf der A7: Drei Personen verletzt

Kassel - Am heutigen Mittwoch kommt es auf der A7 bei Kassel zu zwei Lastwagenunfällen, bei denen mehrere Menschen verletzt werden.

Ein mit geringen Mengen Gefahrgut beladener Lkw mit Anhänger war den Angaben zufolge in der Nacht zum Mittwoch auf der Autobahn umgekippt. Der 52-jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Er sei mit seinem Lkw-Gespann aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und umgekippt. Der Anhänger sei vom Zugfahrzeug abgerissen worden und noch etwa 150 Meter weitergerutscht. Ausgelaufenes Öl habe sich nach dem Unfall über alle Fahrbahnen ausgebreitet und musste abgestreut werden. Die Gefahrgutladung sei unbeschädigt geblieben. Der Lastwagen hatte nach Angaben eines Polizeisprechers Methanol und Ethanol geladen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 150.000 Euro. Wegen der Rettungs- und Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn in Richtung Frankfurt zuvor mehrfach voll gesperrt werden. Auch auf die A44 habe sich die Sperrung ausgewirkt und Staus verursacht.

"Hessennews TV" hat ein Video zu dem schweren Unfall veröffentlicht:

Zwei Lkw verkeilen sich am Mittwochmittag

Bei einem weiteren Unfall auf der Autobahn 7 haben sich Stunden später am Mittag zwei Lkw ineinander geschoben, beide Fahrer wurden verletzt. Ein 46-jähriger Lkw-Fahrer sei wenige Kilometer vor der Anschlussstelle Kassel-Nord am Stauende auf einen anderen Lastwagen aufgefahren, teilte die Polizei mit. Dieser wurde dadurch durch die rechte Leitplanke auf ein Maisfeld geschoben. Der Unfallfahrer schrammte danach einen Kleintransporter und kam schließlich quer auf der Straße zum Stehen. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer kurzzeitig unachtsam gewesen sei. Alkohol oder Drogen seien nicht im Spiel gewesen. Sowohl der 46-jährige Unfallfahrer als auch der 60-jährige Fahrer des zweiten Lkw wurden in Krankenhäuser gebracht. Der 53-jährige Fahrer des Kleintransporters blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 180.000 Euro. Die Dauer der Bergungsarbeiten mit Vollsperrung war zunächst nicht absehbar.

Bilder: Lkw kippt in Jügesheim um

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion