30-Jähriger schwer verletzt

Kleinbusfahrer übersieht rote Ampel und kracht in Auto

Wiesbaden - Weil ein 27 Jahre alter Kleinbusfahrer das Rotlicht einer Ampel missachtet hat, ist es in Wiesbaden zu einem Unfall mit einem Schwerverletzten gekommen.

Das Opfer des Zusammenstoßes sei in der Nacht zum Montag ein 30-jähriger Autofahrer gewesen, dessen Wagen von dem Kleinbus erfasst worden war, wie ein Polizeisprecher sagte. Beim dem Unfallverursacher sei Alkohol festgestellt worden. Der 27-Jährige wurde nur leicht verletzt. (dpa)

Bewerberrekord bei der Polizei

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion