Verkehr

Schwerer Unfall: Mann verliert Kontrolle über Ford Fiesta

Unfall auf der B44 bei Lampertheim.
+
Die Feuerwehr erreicht die Unfallstelle auf der B44 kurz vor Lampertheim.

In Lampertheim bei Mannheim kommt es auf der B44 zu einem schweren Unfall mit hohem Sachschaden. Der Fahrer stand unter Alkoholeinfluss.

Lampertheim - Im südhessischen Lampertheim bei Mannheim ist es am Mittwochabend (28.10.2020) zu einem schweren Unfall gekommen, bei dem ein Kleinwagen auf der B44 gegen eine Leitplanke prallte und dabei zerstört wurde.

Lampertheim bei Mannheim: Hoher Sachschaden nach Unfall auf der B44

Wie die Polizei mitteilt, war der 23-jährige Fahrer mit seinem Ford Fiesta gegen 20.45 Uhr von Bürstadt kommend auf der B44 unterwegs, als er auf der Abfahrt kurz vor dem Ortseingang Lampertheim nahe Mannheim die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in die Leitplanke fuhr. Dabei entstand ein Schaden von 14.000 Euro.

Der aus der Region Lampertheim bei Mannheim stammende Fahrer wurde daraufhin mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Zum Unfallhergang stellte die Polizei außerdem fest, dass der 23-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab über 1,0 Promille.

Nach Unfall in Lampertheim bei Mannheim: B44 für Bergungsarbeiten gesperrt

Zur Bergung des Unfallwagens auf der B44 musste die Feuerwehr in Lampertheim bei Mannheim mit schwerem Gerät anrücken, um das Fahrzeug unter der Leitplanke herauszuziehen. Da der Wagen sich unter der Leitplanke stark verkeilt hatte, musste die Auffahrt während der Bergungsarbeiten auf der B44 für längere Zeit gesperrt werden.

Erst Anfang Oktober verhinderte eine Autofahrerin in Lampertheim bei Mannheim durch ihr besonnenes Handeln in letzter Sekunde einen schweren Verkehrsunfall. (Joel Schmidt)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion