Opfer im Krankenhaus

Wildschwein greift 75-Jährigen an  

Lauterbach - Ein Spaziergänger wird von einem Wildschwein angegriffen und muss verletzt ins Krankenhaus. Das Tier wird anschließend erschossen.

Ein Wildschwein hat im Vogelsberg einen Fußgänger angegriffen und den Mann am Bein verletzt. Der 75-Jährige war am Dienstag zu Fuß zwischen Grebenhain und Ilbeshausen (Vogelsbergkreis) unterwegs, wie die Polizei in Lauterbach mitteilte. Ein Zeuge sah den Zwischenfall, alarmierte den Rettungsdienst und kam dem 75-Jährigen zu Hilfe. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen zu einem Krankenhaus gefahren. Ein herbeigerufener Jagdpächter erschoss das Tier. (dpa)

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare