Ungewöhnliches Gespann

Polizei stoppt Frau mit skurriler Ladung auf B47

Die Polizei hat auf der B47 bei Darmstadt eine ungewöhnliche Anhängerladung gestoppt.
+
Die Polizei hat auf der B 47 bei Darmstadt eine ungewöhnliche Anhängerladung gestoppt.

In Lorsch bei Darmstadt stoppt  die Polizei auf der B47 eine Frau mit ungewöhnlichem Fahrzeuggespann. Die Fahrerin muss sofort aus dem Verkehr gezogen werden. 

  • Polizei entdeckt ungewöhnliche Anhängerladung auf der B47
  • Fahrerin muss sofort gestoppt werden
  • Frau aus Lorsch bei Darmstadt muss mit hohem Bußgeld rechnen

Lorsch - Im südhessischen Lorsch bei Darmstadt hat eine Heppenheimer Polizeistreife am Samstag (25.04.20) eine ungewöhnliche Entdeckung gemacht. Gegen 11 Uhr sahen die Beamten auf der Bundestraße 47 (B47) im Bereich Bensheimer Straße / Nibelungenstraße ein skurriles Fahrzeuggespann.

Polizei stoppt Fahrzeug mit skurriler Anhängerladung auf B47 bei Darmstadt

Beamte einter unterstützenden Streife von der Polizeistation Lampertheim-Viernheim in der Nähe von Darmstadt versuchten die Fahrerin des ungewöhnlichen Fahrzeuggespanns auf der B47 anzuhalten - doch diese reagierte nicht auf das Anhaltezeichen. Der Streifenwagen überholte die Frau schließlich und zog das Gespann dann in Bürstadt aus dem Verkehr. Die Frau aus Lorsch hatte den Anhänger ihres Autos mit einer kompletten Fahrzeugkarosserie beladen. 

Die 49-jährige Fahrerin aus Lorsch bei Darmstadt wird für die Fahrt des schwer beladenen Anhängers mit einem beachtlichen Bußgeld rechnen müssen. Denn die Polizei stellte an dem Gespann gravierende Mängel der Ladungssicherung fest. So fehlte zwischen Auto und Hänger das notwendige Anhängerstromkabel und die Karosserie ragte mit mehreren scharfen und kantigen Teilen über das Heck des Anhängers hinaus. Für eine Fahrt über die B47 war die Anhängerladung damit nicht geeignet.

Hohes Bußgeld: Fahrt auf der B47 mit abenteuerlicher Anhängerladung von Polizei gestoppt

Aufgrund der von dem Anhänger ausgehenden Gefahr wurde der Frau die Weiterfahrt sofort untersagt. Laut den Polizei Heppenheim - die für die Fahrt in Lorsch bei Darmstadt zuständig war - wird die schwer beladene Tour auf der B47 ein „nicht unerhebliches Bußgeld“ kosten. 

Eine Frau aus Lorsch hat eine komplette Fahrzeugkarosserie auf ihren Anhänger geladen.

Lorsch: Skurriles Fahrzeuggespann auf der B47 bei Darmstadt - Polizei interveniert

Verletzt wurde bei der abenteuerlichen Fahrt über die B47 in Lorsch bei Darmstadt zum Glück niemand. Tatsächlich gehen insgesamt die Unfallzahlen in Deutschland zurück. Im ersten Halbjahr des Jahres 2019 kamen 1465 Menschen bei Unfällen auf deutschen Straßen ums Leben. Das sind 40 Menschen oder 2,7 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2018.

Auf der B47 bei Lorsch bei Darmstadt ist es jüngst zu einem Verkehrsunfall gekommen. Schuld war ein Hase. 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion