Polizei sucht Zeugen

Diebe stehlen schwere Bronzeplatten von Mahnmal

Gründau - Von einem Mahnmal für gefallene Soldaten auf einem Friedhof in Gründau (Main-Kinzig-Kreis) haben Diebe sieben schwere Bronzeplatten gestohlen.

Diese würden mindestens 350 Kilogramm wiegen, teilte die Polizei in Offenbach am heutigen Mittwoch mit. Die Täter hätten die jeweils 90 mal 50 Zentimeter großen Platten mit roher Gewalt aus der Wand des Mahnmals auf dem Friedhof in der Rötestraße im Ortsteil Lieblos gehebelt, vermutlich zwischen Montagabend und Dienstagvormittag. Von ihnen fehlte zunächst jede Spur. Da die Diebe die schweren Platten mit einem Fahrzeug abtransportiert haben müssen, hofft die Polizei (Tel.: 06051/8270) auf Zeugen, die verdächtige Personen oder Aktivitäten beobachtet haben könnten. (dpa)

Zehn kuriose Kriminalfälle 2017 in Hessen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion