26-Jähriger hatte sich von Gruppe entfernt

Polizei sucht mit Hubschrauber nach Betrunkenem

Gelnhausen - Freunde feiern gemeinsam auf einer Veranstaltung im Stadtteil Meerholz, plötzlich wird einer von ihnen vermisst. Die Polizei sucht sogar mit einem Hubschrauber nach ihm.

Eine Gruppe feiert in der vergangenen Nacht auf einer Veranstaltung in der Mehrzweckhalle Meerholz. Gegen 2.30 Uhr dann meldet sie einen „sturzbetrunkenen“ Freund als vermisst, berichtet die Polizei. Der 26-Jährige habe noch gemeinsam mit den Freunden gefeiert, sei dann aber irgendwie „verloren gegangen“. Sie vermuten jetzt, dass sich der Mann in einer hilflosen Lage in den nahen Feldern befinden könnte, auch weil er hier ortsfremd sei.

Die Beamten fahnden daraufhin nach dem 26-Jährigen und setzen dabei auch einen Hubschrauber ein. Kurze Zeit später dann die Entwarnung: Sie finden den Vermissten deutlich alkoholisiert, aber gesund auf. Er ist zu diesem Zeitpunkt im Bereich der Auffahrt zur A66 (Gelnhausen West) unterwegs. (jo)

Archivbilder

Bilder: Unfall an der Waldackerkreuzung

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion