Ermittlungen abgeschlossen

Das löste den Großbrand in einer Schreinerei aus  

+
Der Brand hat einen Millionenschaden in einer Schreinerei in Steinau an der Straße verursacht.

Steinau an der Straße - Der Großbrand in einer Schreinerei in Steinau an der Straße ist laut Polizei durch einen technischen Defekt entstanden. Dies ergaben Untersuchungen von Spezialisten an der Brandstelle im Main-Kinzig-Kreis.

Das teilte die Polizei am Donnerstag in Offenbach mit. "Brandstiftung ist eher unwahrscheinlich. Das Feuer ist an irgendeinem technischem Gerät entstanden - an welchem lässt sich leider nicht mehr zweifelsfrei feststellen", sagte Polizeisprecher Rudi Neu auf Anfrage.

Der Brand war in der Nacht zum 27. November ausgebrochen. Der Sachschaden liegt bei vier Millionen Euro, wie die Polizei berichtete. Neben Maschinen und Firmenfahrzeugen wurde unter anderem eine große Produktionshalle nahezu komplett zerstört. (dpa)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion