Stau auf der Autobahn

A66: Autofahrer zerschneidet Zaun und fährt auf Feldweg

Wächtersbach - Mit einem besonders dreisten Manöver versucht ein Autofahrer, einem Stau auf der A66 zu entkommen. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein unbekannter Autofahrer hat am gestrigen Montagmittag einen Zaun neben der Autobahn 66 zerschnitten, um einem Stau zu entkommen. Nach Angaben der Polizei hatte sich auf der A66 zwischen Bad Soden-Salmünster und Bad Orb wegen eines Unfalls der Verkehr gestaut. Ein bislang unbekannter Autofahrer zerschnitt einen Zaun, der Verkehrsteilnehmer vor Wildunfällen schützen soll, und entkam auf einem Feldweg dem Stau. Die Polizei schließt nicht aus, dass weitere Autofahrer dem schlechten Beispiel folgten und bittet Zeugen unter der Nummer 0183/911550 um Hinweise. (nb)

Die irrsten Autofahrer der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion