Angreifer hat Messer im Hosenbund

31-Jähriger ruft Rettungswagen - und geht auf Sanitäter los 

Wiesbaden -  Ein 31 Jahre alter Mann hat in Wiesbaden die Besatzung eines Rettungswagens angegriffen und einen Sanitäter leicht verletzt. Die Polizei nahm den Randalierer fest.

Wieso der 31-Jährige auf die Helfer losging, war zunächst unklar, wie die Polizei gestern mitteilte. Der Mann hatte den Rettungswagen am Mittwoch gerufen und sich dann auf den Beifahrersitz gesetzt. Als die Helfer ihn aufforderten, den Platz zu verlassen, soll er sie gestoßen und getreten haben. Bei der Festnahme fanden die Polizisten im Hosenbund des Angreifers ein Messer. (dpa)

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion