A7 bei Bad Hersfeld

Mann fährt mit Auto unter Sattelzug - lebensgefährlich verletzt

Bad Hersfeld - Ein 80-jähriger Autofahrer ist auf der A7 bei Bad Hersfeld in einer Linkskurve geradeaus und unter einen Sattelzug gefahren.

Der Mann wurde lebensbedrohlich verletzt. Die Autobahn musste nach dem Unfall am Mittwochmittag zwischen Bad Hersfeld-West und dem Kirchheimer Dreieck für rund eine Stunde in Fahrtrichtung Süden voll gesperrt werden, wie die Polizei mitteilte. Der Mann aus Rheinland-Pfalz war auf dem mittleren Fahrstreifen gefahren und in der Kurve auf die rechte Spur abgekommen. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Der 40 Jahre alte Sattelzugfahrer blieb unverletzt. (dpa)

Tödlicher Unfall in Reinheim: Bilder

Rubriklistenbild: © dpa

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion